kulturwerk::historie

Das Kulturwerk als gemeinnütziger Verein des Berufsverbandes wurde 2002 nach dem Vorbild des Bundes- und Landesverbandes namensgleich und parallel organisiert und gegründet.

Als gemeinnütziger Verein setzt das Kulturwerk sein Engagement über ehrenamtliche und honorierte freie Mitarbeit dazu ein, Veranstaltungen im Kultur- und Ausstellungsbereich durchzuführen.

Das Kulturwerk finanziert seine Aktivitäten über Fördermitgliedschaften, Privatpersonen und Sponsoren sowie über Fördermittel der öffentlichen Hand.
Seit 27. Februar 2002 ist das Kulturwerk beim Amtsgericht Freiburg in das Vereinsregister eingetragen und ist als gemeinnützig anerkannt.

Das Kulturwerk verfügt  über zwei eigene kleine Ausstellungsräume, das sogenannte 
T66 kulturwerk , sowie über ein professionell ausgerüstetes Büro und organisiert derzeit seine 630. Ausstellung.

 

  Das Copyright liegt beim BBK Suedbaden e.V. und dem Kulturwerk des BBK-Südbaden e.V. sowie den beteiligten Künstlerinnen und  Künstlern. Impressum - Webdesign: Michael Ott